Programm

4. Mitteleuropäisches Flugrettungssymposium Salzburg 29.9.2018

Sitzung 09:30- 11:30
Medicine in HEMS (Moderation Lossius & Dünser)

  • Medical Governance – A tool for medical quality improvement (Rigaud, A & GB)
  • New Scientific Data: Hover Study (Hossfeld, D); CAT Studie (Trimmel, A)
  • Medical Equipment
    Reduce to the max (Hetzman, HU) vs. Extend the options (Hagemo – N)
  • SOPs in HEMS
    SOPs are key in HEMS (Dünser, A&GB) vs. SOPs do not improve medical performance (Oberladstätter, A)

Sitzung 2: 12:30 – 14:30
Sicherheit in der Flugrettung (Moderation Hossfeld & Reimann)

  • Flugrettung im militärischen Kontext (Helm, D)
  • Terrorszenario und Personenrettung – Einsatzdemo der COBRA
  • Das psychologische Trauma nach Gewalterfahrung (Reimann, D)
  • Einsatzkonzept der Polizei, Einsatzkommando COBRA (Schlagenhaufen, A)

Sitzung 3: 15:00-16:30
Alpine Rettungstechnik – Verfahren und Herausforderungen (Moderation Kaufmann A & Albrecht CH)

  • Alpine Flugrettung in der Nacht: Einsatzzahlen und Risiko – Nutzen Profil (Roland Albrecht CH & Heinz Leibundgut CH)
  • Einsatzmanagement: Was kann die Leitstelle zur Sicherheit beim alpinen Einsatz beitragen? (Fohringer A)
Round Table (Moderation Mair & Voelckel A)

Alpine Ground OPs – Rolle des Flugretters in internationalen Vergleich (N, CH, A, IT, D) Dormagen (N)- Reichenbach (CH) – Obholzer (A) – Zorzi (IT) – Streibel (D)